IMG_2684.jpg

Über mich

Heilpraktikerin Yasmine Behr Bayreuth

Für mich geht Gesundheit untrennbar einher mit meiner ganzheitlichen Sicht auf den Menschen und dem Interesse, mein Gegenüber in seiner Einzigartigkeit und seiner ganz individuellen Situation zu verstehen und zu begleiten – das betrachte ich als meinen Auftrag als Heilpraktikerin. Ich bin davon überzeugt, dass die Natur vielerlei Mittel und Verfahren bereithält, die sanft und gleichzeitig wirksam Wege zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden eröffnen können.  

 

Schon immer habe ich mich sehr für Medizin und Gesundheitsthemen interessiert und begeistert, nicht zuletzt aus familiären Gründen. Von 2006 bis 2010 war ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen eines Forschungsprojekts zu alternativen Heilmethoden und Spiritualität an der Universität Bayreuth beschäftigt, was zur Intensivierung und Schärfung meiner Beschäftigung mit ganzheitlichen Behandlungsmethoden führte. Diese Auseinandersetzung mündete für mich folgerichtig in der Qualifikation als Heilpraktikerin mit diversen Fachausbildungen.

Nun freue ich mich sehr, mein Wissen und meine Erfahrung in meinen neuen Räumen in der "Naturheilpraxis am Unteren Tor" für meine Patientinnen und Patienten einzubringen und sie auf ihrem Weg zu begleiten.